2020

Themen Wintersemester 2020/21

19. Oktober 2020
Themenwahl gemeinsam

02. November 2020
Kommunikation bei fehlender Einsicht

16. November 2020
Wie kann ich jemandem helfen sich helfen zu lassen?

30. November 2020
Wie kann ich mich einsetzen gegen Stigmatisierung? Wie, wo, wann?

14. Dezember 2020
Abgesagt!
(Umgang mit starken Impulsen)



11. Januar 2021
Abgesagt!
(Medikamente: So wenig wie möglich, soviel wie nötig)

25. Januar 2021
Abgesagt!
(Alternativen zu Medikamenten)

08. Februar 2021
Abgesagt!
(Können wir eine FU vermeiden? (Fürsorgerische Unterbringung))

22. Februar 202
Abgesagt!
(Asymmetrie im Umgang mit Institutionen)

08. März 2021
Abgesagt!
(Auswertung gemeinsam)

Maskenpflicht in der Selbsthilfe Zürich

Wir hoffen und sind zuversichtlich, dass wir das Wintersemester weiter durchführen können. Allerdings müssen wir «beweglich» bleiben; Richtlinien annehmen und einhalten (Maskenpflicht, Gruppengrösse). Ausfälle überbrücken, Gruppenmitglieder ev. umverteilen und trotzdem einen bereichernden Themenabend miteinander verbringen.
Dazu brauchen das Verständnis, Entgegenkommen und die Hilfe aller. Jeder von uns hat schon vieles gemeistert und so werden auch jetzt unseren Weg finden. -  DANKE.
 
Hier die aktuelle Version für die Raumnutzung im Selbsthilfecenter.


Corona und Nutzung der Räumlichkeiten von Selbsthilfe Zürich: Wichtige Fragen, Antworten und Hinweise (Anpassungen 28.10.2020)

Hat Selbsthilfe Zürich ein Schutzkonzept?
Als Vermieterin muss Selbsthilfe Zürich kein Schutzkonzept erstellen. Die Organisation von Selbsthilfegruppentreffen und die Nutzung der Gruppenräume geschieht in Eigenverantwortung. Die Selbsthilfegruppen sind dazu angehalten, sich nach den Vorgaben des BAG zu richten.

Besteht Maskenpflicht in den Innen- und Aussenbereichen des Gebäudes von Selbsthilfe Zürich?
Ja, aufgrund der vom Bundesrat am 28.10.2020 erlassenen Massnahmen, besteht in allen Innen- und Aussenbereichen von öffentlichen zugänglichen Einrichtungen Maskenpflicht. Diese Regelung gilt auch für den Aussen- und Innenbereich des Gebäudes von Selbsthilfe Zürich. Neu besteht auch in den Gruppenräumen Maskenpflicht, unabhängig von der Anzahl der Gruppenmitglieder.

Sind noch Selbsthilfegruppen-Treffen möglich?
Ja, denn Versammlungen von bis zu 10 Personen sind nach wie vor erlaubt. Bei grösseren Zusammenkünften handelt es sich um Veranstaltungen. Diese benötigen ein Schutzkonzept.

 
«Hebed eu Sorg», bleibt gesund! Und bis bald.

Sommersemester ist abgesagt !

Liebe Alle
Auch das Selbsthilfecenter wurde bis Ende April geschlossen. Was danach entschieden wird, ist ungewiss.

Wir haben uns deshalb entschlossen,
das Sommersemester 2020 abzusagen. Es wird diesen Sommer ausnahmsweise leider keine Themenabende geben.
 
Bereits einbezahlte Beträge werden automatisch dem Wintersemester 2020 (Start 19. Oktober) gutgeschrieben. Oder, wenn jemand das wünscht, zurückerstattet.
 
Wir werden euch auf dem laufenden halten und freuen uns, mit euch per Mail in Kontakt zu bleiben
kerngruppe@psychoseseminarzuerich.ch
 
Danke für euer Verständnis. Tragt Sorge zu euch, bleibt gesund und kommt möglichst gut auch durch diese Krise. Wir halten zusammen, geben uns gegenseitig Kraft. Und freuen uns auf das gemeinsame Wintersemester.
 
Liebe Grüsse von der Kerngruppe