Netzwerk Stimmenhören.ch

Das Netzwerk Stimmenhören.ch ist ein Zusammenschluss von Stimmenhörenden (als Expertinnen und Experten aus Erfahrung) und Fachpersonen, sowie weiteren an diesem Thema interessierten Menschen. Ziel dieses Netzwerks ist einerseits die Verbreitung von Informationen zum Stimmenhören in einer breiten Öffentlichkeit, die mit dem Thema noch nicht vertraut ist. Andererseits möchten wir mit dieser Plattform auch noch wenig bekannte Möglichkeiten im Umgang mit den Stimmen, sowohl für Stimmenhörende und ihre Angehörigen, wie auch für Fachpersonen zugänglich machen und zu diesem Thema engagierten Menschen ein Angebot zur Vernetzung bieten.

VASK

Die VASK Zürich ist seit der Gründung des Psychose Seminars dabei. Im Kanton Zürich leben schätzungsweise 10'000 Schizophrenie- und Psychisch-Kranke. Deren über 35'000 Angehörige stehen vor einer grossen emotionalen Herausforderung und kommen oft an ihre Grenzen. Seit über 20 Jahren bringt die Vereinigung der Angehörigen von Schizophrenie- und Psychisch-Kranken (VASK) Zürich im Sinne der Anliegen von Eltern, Töchtern, Söhnen, Geschwistern, Partnern und weiteren Verwandten Bewegung in den Kanton Zürich.

Pro Mente Sana

Pro Mente Sana setzt sich für die Anliegen von psychisch erkrankten und behinderten Menschen ein. Sie kämpft für gesicherte Rechte sowie die soziale und berufliche Integration der betroffenen Personen. Die Stiftung bietet Beratung, vielfältige Informationen und Möglichkeiten zur Diskussion zwischen betroffenen Personen, Angehörigen und Fachleuten an. Sie wirbt in der Öffentlichkeit um Verständnis für psychisch kranke Menschen. Die Stiftung ist auf dem Gebiet der ganzen Schweiz tätig. Um ihre Ziele in der Romandie zu verwirklichen, pflegt sie eine enge Zusammenarbeit mit der Association romande Pro Mente Sana. Als gemeinnützige Organisation ist sie parteipolitisch und konfessionell unabhängig.

Film «Someone beside you»

98 Min, Color, Dolby Digital, 35mm, 2006, OV CH-German/English Zusammen mit einigen Psychiatern und deren Klienten bricht der Film zu einem dokumentarischen Roadmovie durch die Schweiz, Europa und die USA auf. In Wohnmobilen durchreisen sie die Abgründe der Psyche und gehen existenziellen Frage nach: Was ist der menschliche Geist? Wie verhält er sich in psychotischen Extremsituationen?

Selbsthilfecenter

Im Selbsthilfecenter der Stiftung pro Offene Türen der Schweiz erhältst Du Information, Vermittlung und Beratung über Selbsthilfeangebote in Zürich:
«Wir informieren Betroffene, Angehörige und Fachpersonen über bestehende Selbsthilfegruppen und vermitteln die nötigen Kontakte. Wir beraten und unterstützen Sie professionell beim Aufbau einer neuen Selbsthilfegruppe. Wir begleiten die Gruppe in der Gründungsphase und stehen auf Wunsch auch später jederzeit zur Verfügung. Wir fördern den Kontakt und den Austausch unter den Selbsthilfegruppen und helfen Ihnen im Umgang mit den Medien.»
Telefon Selbsthilfecenter: 043 288 88 88